Fragen & Antworten

Brauche ich eine Halle oder einen Reitplatz?

Jaein, brauchen wir nicht immer. Es kommt ein bisschen auf dich und dein Pferd an: Habt ihr ein Problem damit, dass sich dein Pferd immer losreißt, dann wäre eine umrandete Fläche vorteilhaft. Dies kann aber auch eine Wiese, Weide oder Paddock sein. Ist das nicht euer Thema, dann können wir quasi überall arbeiten. Wobei so eine umzäunte Fläche immer ein Stück Sicherheit bietet. 😉

Brauche ich spezielle Ausrüstung?

Nein. Pflicht sind festes Schuhwerk und Handschuhe. Glaub mir, ein Pferd kann schon mächtig schwer werden, wenn es dir auf den Fuß tritt. Und Handschuhe verhindern Blasen und Verbrennungen durch Reibung, falls das Pferd doch einmal losstürmt und dir den Strick durch die Hand zieht.

Braucht mein Pferd spezielle Ausrüstung?

Nein. Zunächst reicht ein normales Halfter und ein Strick. Wir tasten uns langsam voran und sehen erst einmal wohin es führt.

Außerdem habe ich einiges an Knotenhalftern und ähnlichem, was wir dann gern testen können.

Was ist mit Belohnungen?

Auch hier kommt es wieder auf dein Pferd drauf an: Untersucht es jeden nach etwas Essbarem und beißt dann auch gern mal in die Taschen? Dann gibt es definitiv keine Belohnungen in Form von Leckereien. (Es gibt genügend andere Belohnungen, keine Panik! 😉 )

Lässt dein Pferd uns in Ruhe, kann durchaus eine Belohnung für neue Lektionen und korrektes Verhalten in Form von Leckereien gegeben werden.

Kann ich auch ohne eigenes Pferd mitmachen?

Ja, kannst du, den Pferdeflüstern-Kurs in jedem Fall. Dann kommst du zu uns nach Athenstedt und wir arbeiten mit meinen Pferden.

Hast du eine Pferdebeteiligung und die Erlaubnis des Besitzers, können wir auch bei dir vor Ort arbeiten. 

Auf der Suche nach Unterstützung?

Dann kontaktiere mich schnell und einfach mit dem untenstehenden Formular und vereinbare ein kostenfreies Telefonat. 

Telefon

+49 175 56 68 279

E-Mail

fluestern@mit-pferden.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datenschutz

10 + 3 =

Pin It on Pinterest

Share This